Willkommen in der TCM-Praxis xīnshēng

In meiner Praxis in Feldmeilen bei Zürich sind Sie eingeladen, Energie zu tanken und Ihren Fokus auf das Wesentliche richten: Ihre Gesundheit. Die Praxis soll ein Ort der Kraft sein für Ihren Weg zu sich selbst, befreiend, menschlich und herzlich. Das spiegelt sich im Namen wider: xinsheng meint „Stimme des Herzens“.

Zu meinen Patienten zählen Menschen jeden Alters, Erwachsene genauso wie Kleinkinder und Säuglinge. Mit ihnen arbeite ich daran, gesund zu bleiben oder zu werden. Dafür nehme ich mir Zeit und kombiniere Therapien wie Akupunktur und Tuina Massage.

Angebot

Akupunktur
Bei der Akupunktur treffen feinste Einweg-Nadeln genau definierte Punkte am Körper. Sie sitzen auf den sogenannten Meridianen, den Energiebahnen unseres Körpers.

Alternativ können die Punkte auch mit einem Laser stimuliert werden. Die Laserakupunktur wende ich vor allem bei Kindern an sowie bei Menschen mit Angst vor Nadeln. Oftmals kombiniere ich die Akupunktur mit Tuina, der chinesischen Gesundheitsmassage.

Anwendungsgebiete

Tuina

Tuina ist eine eigenständige, chinesische manuelle Medizin. Der Therapeut kombiniert Grifftechniken und Akupressurpunkte die auf Haut, Muskeln, Sehnen und Knochen wirken.

Anwendungsgebiete Erwachsene: Innere Krankheitsbilder (z.B. Erkältung, Kopfschmerzen, Verdauungsbeschwerden, gynäkologische Beschwerden, Schwindel, Schlafstörungen), orthopädische Beschwerden als auch traumatische Verletzungen

Kinder-Tuina ist besonders auch für Babys und Kinder geeignet. Sie fördert die gesunde Entwicklung des Organismus. Kinder sind sehr empfänglich und sprechen im Allgemeinen rasch auf die Massage an. Nach der Einweisung können Sie Ihr Kind regelmäßig selbst massieren.

Anwendungsgebiete Kinder: Stärkt Immunsystem, Erkältung, Husten, Verdauungsbeschwerden und Bauchschmerzen, Schlafstörungen und Schreien

Schröpfen
Bei diesem traditionellen Therapieverfahren wird mit Hilfe spezieller Gläser ein Unterdruck auf der Haut erzeugt. Das entstehende Vakuum bringt das Qi und Blut zum Fliessen.

Anwendungsgebiete: Stoffwechselsteigerung, Lockerung von „verklebtem“ Gewebe, Schmerzlinderung

Gua Sha
Gua Sha ist eine Schabetechnik, die – wie das Schröpfen – in China zur Volksmedizin gehört. Dabei wird die Haut leicht eingeölt, anschliessend werden mit einem stumpfen Gegenstand bestimmte Hautareale ausgeschabt.

Anwendungsgebiete: Ausleitung von Krankheitsfaktoren wie z.B. Erkältungssymptome, Durchblutungssteigerung

Moxibustion
Bei der Moxibustion oder Moxa-Therapie werden bestimmte Körperpunkte erwärmt. Die Behandlungsmethode wird oftmals mit der Akupunktur kombiniert.

Anwendungsgebiete: Bei Kälte- und Feuchtigkeitssymptomatiken wird dem Körper Wärme zugeführt. Die gezielte Wärme tonisiert die Organe und steigert das Energielevel.

5 Elemente Ernährungsberatung

Die Ernährungsberatung nach den 5 Elementen berücksichtigt als wesentliche Unterschiede zur westlichen Ernährungslehre die Energetik sowie die Thermik der Lebensmittel.

Behandlung

Anamnese und Behandlung

Die erste Sitzung dauert ca. 90 Minuten. Während dieser ausführlichen Anamnese beleuchten wir körperliche, energetische und psychisch-emotionale Aspekte mit dem Ziel, ein ganzheitliches Bild von Ihnen zu erhalten. Neben der Linderung akuter Beschwerden ist es mir ein grosses Anliegen, mit Hilfe der TCM die Ursachen Ihrer Symptome aufzuspüren und zu beseitigen.

Das Anamnesegespräch ist Basis für die Diagnose und den Behandlungsplan. Die Folgesitzungen dauern zwischen 45 und 60 Minuten, zunächst in der Regel wöchentlich, später in grösseren Abständen.

 

Kosten

Der Stundenansatz beträgt CHF 132.-

EMR, EGK und ASCA anerkannt.

ZSR-Nummer: O034763

Komplementärmedizinische Behandlungen werden von den Krankenkassen in der Schweiz anerkannt und können über die Zusatzversicherung abgerechnet werden. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Ihre Zusatzversicherung.